B-Jugend bezwingt Spitzenreiter

Die männliche Jugend B der Mecklenburger Stiere hatte eine Woche nach dem Auswärtssiegt beim HC Empor Rostock den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer der SG OSF Berlin im heimischen Jungstiere-Zentrum zuGgast. Vor knapp 100 Zuschauern konnte unser Team auch dieses Spiel erfolgreich für sich gestalten und gewann am Ende deutlich und auch verdient mit 28:21(14:9) Toren. Das Spiel begann sehr nervös. Ließen sich unsere Jungs doch von der Hektik und übertriebenen Emotionalität des Gegners anstecken und fanden so nur schwer ins Spiel. Trotz ständiger Führung kam so nicht die notwendige Souveränität in der Mannschaft auf. Zur Pause eine 13:9-Führung. Das änderte sich nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit. Mit einem 6:1 Lauf legte die Mannschaft den Grundstein für eine zwischenzeitliche 19:10 Führung. Das Spiel war entschieden und die Gäste hatten nun keine Lösungen mehr um dieses Spiel noch zu drehen. Bei 24:14 war es eine 10 Tore Führung. Durch einige Unachtsamkeiten im Angriffsspiel konnte sich die Gäste ein wenig erholen und den Abstand verkürzen. Ohne dass der Erfolg der Jungstiere damit in Gefahr geriet. Am Ende wurde der Tabellenführer klar bezwungen und unsere Jungs sind nun endgültig in der Liga angekommen.

„Wir hatten uns nach dem Sieg in Rostock für das Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer viel vorgenommen und konnten dies auch umsetzen. Auch wenn wir in Halbzeit 2 doch einige technische Fehler zu viel hatten war der Erfolg nicht in Gefahr. Wir haben jetzt gegen die ersten 4 der letzten Saison gespielt und stehen mit 4:4-Punkten voll im Soll. Jetzt gilt es nachzulegen und den Blick weiter nach oben zu richten!", so Trainer Andreas Westram.

 

Zurück

Vielen Dank an unsere Sponsoren.

Vielen Dank an unsere Sponsoren.