Beste Saisonleistung bringt Tabellenführung

Bereits am 21. Oktober hatte die C1-Jugend der Mecklenburger Stiere den Tabellenführer vom HSV Insel Usedom zu Gast. Diese Mannschaft hatte am vorangegangenen Spieltag den HC Empor Rostock geschlagen, sodass die Jungstiere entsprechend vorgewarnt und vorbereitet waren. 

Von Beginn an spielten die Jungstiere ihre Vorteile aus – mit geschlossener Abwehrarbeit und schnellem Passspiel nach vorn. Einem angreifenden Spieler der körperlich robusten Usedomer Mannschaft stellte sich nicht nur ein Jungstier entgegen, sondern immer gleich zwei oder gar drei. Wo ein Durchbruch drohte, halfen die Stiere gegenseitig aus. Logische Folge war ein immer weiter anwachsender Vorsprung, da die Jungstiere im Angriff entweder nach geduldigem Passspiel oder mit Kontern Torerfolge feierten und so einen Halbzeitstand von 16:6 herausspielten. 

In der zweiten Hälfte bot sich dasselbe Bild. Die Abwehr der Jungstiere verschob gekonnt im 6:0-Verbund, stellte die Räume zu und ließ nur gelegentliche Fernwürfe der Gäste zu. Den sieben Toren der Gäste standen neun Tore der Schweriner Jungs entgegen, sodass der Endstand 25:13 lautete. Damit konnten die Jungstiere sowohl den Tabellenführer besiegen als auch selbst die Tabellenspitze erklimmen. 

Nicht nur das Ergebnis, sondern auch der Spielverlauf spiegelten die gute Vorbereitung und Einstellung der Jungstiere wieder. Auf dieser Leistung lässt sich für die nächsten Aufgaben aufbauen. (SW)

Drefahl, Leide – Rassau, Schoenhof, Präckel, Bahr, Weber, Marin, Klitz, Reimann, Koch, Klatt

Zurück

Vielen Dank an unsere Sponsoren.

Vielen Dank an unsere Sponsoren.