Alle in die Halle!!!

„In unserem Wohnzimmer wollen wir gewinnen", sagt Stiere-Coach „Mücke" Bech.  Foto: Dietmar Albrecht
„In unserem Wohnzimmer wollen wir gewinnen", sagt Stiere-Coach „Mücke" Bech. Foto: Dietmar Albrecht

Herbstblues? Unser Rezept dagegen heißt Leidenschaft! Wir machen unser Wohnzimmer zum Hexenkessel. Lasst es mit uns kräftig brodeln. Peitscht die Stiere zum Sieg. Heute ist Derbytag. Keine Ausrede zählt. Kommt alle in die Halle, da geht es garantiert heiß her! Beste Stimmung versteht sich von selbst. Wir wollen heute den Zuschauerrekord brechen. 3000 Handballbegeisterte sind ein Muss. Es dürfen gern mehr sein. Also Freunde einladen, Nachbarn mitnehmen. Kinder an die Hand und ab zur Kongresshalle. Kommt lieber etwas früher, vor allem, wenn ihr noch keine Karte habt. Ab 14 Uhr sind die Kassen auf.

Damit alle schon vor dem Anpfiff (16 Uhr) richtig in Stimmung kommen, gibt es ein paar Extras zum großen Derby gegen den Tabellenführer HC Empor Rostock – präsentiert von unserem Partner, der Stadtwerke Schwerin GmbH. 

Alle Kinder sind im Stiere-Outfit oder im schaurig-gruseligen Halloween-Kostüm eingeladen, sich passend von tollen Unterstützern der Ecolea Schwerin schminken zu lassen. Eine Überraschung wartet nach dem Derby. Mehr verraten wir aber nicht. Bis zum Anpfiff können sich die Kinder auf einer Hüpfburg richtig austoben, um dann das spannende Spiel anzusehen und die Stiere ganz laut anzufeuern. Infostände, unter anderem vom Spieltagspräsentator, den Schweriner Stadtwerken, an dem man sich die richtige „Energie“ holen kann, finden sich im Foyer. Natürlich ist auch unser Fan-Stand präsent mit den beliebten Stiere-Goodies. Unbedingt müsst ihr mitmachen bei unserem Gewinnspiel. da warten ein paar tolle Preise, die in der Halbzeitpause verlost werden.

Unsere erfolgreichen C- und D-Jungstiere begleiten als Einlaufkids die Spieler beider Teams auf die Platte. Und dann geht es los: Derby Nummer 82, Heimspiel für die Stiere. Wir bringen die Halle zum Beben. DJ Gunnar sorgt für die passende Partymusik. Unser Moderator Alex freut sich schon jetzt wie Bolle auf die Kommentierung der Partie. 

Unermüdlich im Einsatz für beste Stimmung sind unser Maskottchen „Bulli“, das Maskottchen der Stadtwerke Schwerin sowie „Wolfi“ von den Rostock Seawolves, der in den Auszeiten Stiere-Trikots in die Fans „befördert“.

Ihr braucht noch einen Grund um zu Kommen? Der Handball der Stiere ist der spannendste und emotionalste Sport, den Schwerin zu bieten hat. Rasant, Tore ohne Ende, beste Stimmung, unglaublich viele Fans, pure Leidenschaft. Wir sagen: Alle in die Halle! Alle für ein Ziel! (ba)

Zurück

Vielen Dank an unsere Sponsoren.