Handballsonntag mit zwei tollen Partien

Am Sonntag wollen die Stiere die näcshten Punkte im Heimspiel sichern. Foto: Dietmar Albrecht

Mecklenburger Stiere vs Flensburg II / Jungstiere vs HSV in der Kongresshalle

Schwerin. Der erste Advent wird zum generationsübergreifenden Handballevent in der Sport- und Kongresshalle. Vor dem Heimspiel der Mecklenburger Stiere gegen die Bundesligareserve der SG Flensburg/Handewitt haben erfolgreiche Jungstiere ihren Auftritt auf dem großen Parkett. Die Jungs der C1/B2 (Jahrgänge 2002/2003) absolvieren bereits ab 13.30 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen die gleichaltrige Mannschaft von Handball Sport Verein Hamburg. „Als Tabellenführer MV in der C-Jugend und derzeit zweitbeste B-Jugendmannschaft unseres Landes suchen wir den Vergleich mit starken Teams“, freut sich Vereinssportlehrer Andreas Westram auf die Partie und lädt alle Handballfreunde ein, sich von der Leistungsstärke der Jungstiere zu überzeugen.

Im Anschluss (16 Uhr) geht es für die erste Männermannschaft um zwei wichtige Punkte im Drittligaspiel gegen den Kontrahenten aus dem Norden. Die Stiere freuen sich nach dem letzten Heimsieg, den mehr als 1500 Zuschauer miterkämpft hatten, auf erneut zahlreiche Unterstützer auf den Rängen. „Die Stimmung in der Kongresshalle ist sensationell. Bringen Sie Freunde und Nachbarn einfach mit und erleben Sie den Spitzenhandball der Stiere“, sagt Mathias Wächter. Auch ganz junge Gäste sind herzlich willkommen. Bereits um 15 Uhr beginnt die nächste Ballschule. Im Foyer der Kongresshalle bietet Team Stiere in Kooperation mit der Beruflichen Schule für Gesundheit und Sozialwesen eine professionelle Kinderbetreuung an. ba

Zurück

Vielen Dank an unsere Sponsoren.