Auf in die Finalrunde!

Nach dem hervorragenden 2. Platz im Holstebro-Cup ruhten sich die 2008er Jungs nicht lange auf ihren Lorbeeren aus, sondern zogen bereits am vergangenen Samstag wieder auf die Platte. Es galt die Vorrunde der Bestenermittlung um die Landesmeisterschaft zu absolvieren. Folgenden Gegner standen ihnen dabei gegenüber: HSV Grimmen, HC Empor Rostock II und der Stalsunder HV.

Während die Jungstiere-Eltern für das leibliche Wohl aller Turnierteilnehmer und Begleiter sorgten, spielte sich der Handballnachwuchs souverän in die Finalrunde. Mit deutlichen Siegen in allen 3 Spielen und dem besten Ergebnis in den Koordinations- und Athletiktests, heißt es nun dem 19. Mai 2019 entgegen zu fiebern und hoffentlich den Titel mit nach Schwerin bringen zu können. Sylvia Seidel

Zurück