Rund um die verschiedenen Tischtennis Tische

Damen und Kinder am Bergtisch

Die Abteilung Tischtennis der Mecklenburger Stiere lud zum ersten Rundlauf Turnier für jedermann ein. Dieser ersten Aufforderung folgten 15 Kinder, Frauen und Männer. In zwei Gruppen, Männer und gemischt Frauen zusammen mit den Kindern ging es an den Parcours. Der Veranstalter baute fünf verschiedene Tischtennis Tisch Formen aus. Jeder Tisch stellte die Teilnehmer/innen vor neuen Herausforderungen. Alle rannten mit vollem Einsatz um die Tische und wollten viele Punkte erspielen. Am miniTisch machte der große Ball einige Probleme. Am schiefen Tisch sprang der Ball nicht so wie er sollte. Am hohen Netz sahen sie den Ball gar nicht aufspringen. Am normalen Tisch war Schnelligkeit gefragt und auch der Bergtisch war nicht einfach zu bespielen. Bei allen Teilnehmern/innen stand die gemeinsame sportliche Betätigung und der Spaß im Vordergrund. Alle warten schon auf die nächste Auflage.

Am Ende belegten in der gemischten Gruppe die talentierten Nachwuchsspieler Richard Wolter Platz 1 und Paul Louis Hennemeyer Platz 3, dazwischen erkämpfte sich Anja Rennert den 2. Platz.

Bei den Freizeit Herren gingen die ersten drei Plätze an Maurice Sieverkropp, Mattis Weisser (wobei beide die gleiche Punktzahl erkämpften) und Wolfgang Neubecker.

Herren am Mini-TischHerren am Mini-Tisch

Der TT-ParcoursDer TT-Parcours

Zurück

Vielen Dank an unsere Sponsoren.